WAS IST PUBLIC VALUE UND KÖNNEN WIR DAS AUCH?

 

»Freies Unternehmertum lässt sich nicht dadurch rechtfertigen, dass es gut ist für das Geschäft. Es legitimiert sich durch seinen gesellschaftlichen Nutzen.«

 

— Peter Drucker, Begründer des modernen Managements

 

Immer mehr machen sich Unternehmen Gedanken, welchen Nutzen sie für die Gesellschaft haben und wie sie ihrer Verantwortung z.B. für Umwelt und Klima oder ihre Mitarbeiter gerecht werden können. Tragen sie dazu bei, die Welt ein Stückchen besser zu machen? Gerade Start-ups gründen oft auf dieser Idee.

Wir glauben, dass gerade in Start-ups vie Potenzial liegt, unsere Gesellschaft voran zu bringen und gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen. Sie nehmen eine gesellschaftliche Verantwortung wahr und setzen sie in den Kern ihres unternehmerischen Purpose. Wir nennen das: einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten oder "Public Value". Dabei geht es nicht nur um Umweltbewusstsein, Mitarbeiterzufriedenheit oder tolle Charity-Projekte. Es geht um den Kern des Unternehmens. Ist das Geschäftsmodell so ausgerichtet, dass es langfristig lebensfähig ist und Werte für die Gesellschaft stiftet? Tragen die Produkte und Dienstleitungen dazu bei, gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen?

Beim Public Value deines Start-ups geht es um das Gesamtpaket. Auf welcher Idee gründet dein Start-up

und welche Effekte hat das für die Gesellschaft? 

In der Theorie geht es dabei um fünf zentrale Fragen.

PUBLIC VALUE THEORIE 

Eine Organisation dann Public Value, wenn sie mit ihren Produkten, Dienstleistungen oder ihrem Verhalten auf verschiedenen Dimensionen in ihrem gesellschaftlichen Umfeld einen prägenden Eindruck hinterlässt. Diese Dimensionen sind von zentralen individuellen oder gesellschaftlichen Bedürfnissen abgleitet und umfassen etwa das Bedürfnis nach Klarheit, Orientierung und Funktionalität, nach Anerkennung und Zugehörigkeit oder das Streben nach einem positiven Selbstwert und einer höheren Lebensqualität. Spricht dein Start-up diese zentralen Bedürfnisse in seinem gesellschaftlichen Umfeld positiv an, entsteht Public Value und ein Beitrag zum Gemeinwohl.

sachlich - inhaltlich

Aufgabenerfüllung

Löst dein Start-up ein relevantes Problem? Dazu zählt die Qualität, der Innovationsgrad oder die Funktionalität deiner Angebote. Inwiefern leistet das Angebot einen Beitrag zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen?

PUBLIC VALUE SCORECARD 

Wie stark dein Start-up zum Gemeinwohl beiträgt, wird mit der Public Value Scorecard (PVSC) bewertet:

AUFGABENERFÜLLUNG
Bietet dein Start-up neue Lösungen für relevante Probleme?

WIRTSCHAFTLICHKEIT

Agiert dein Start-up aus gesellschaftlicher Sicht wirtschaftlich sinnvoll?

MORAL

Fördert dein Start-up moralisch-ethische Werte?

LEBENSQUALITÄT

Ermöglicht dein Start-up in besonderer Weise positive Erfahrungen?

ZUSAMMENHALT 

Stärkt dein Start-up das Miteinander und die Beziehungen in und zwischen Gruppen?

© 2021 Forum Gemeinwohl e.V. Alle Rechte vorbehalten.