FAQ

Was macht den Wettbewerb aus

und warum sollte ich mich bewerben?

Die Bewertung deines Start-ups aus einer gesellschaftlichen Perspektive kann dir neue Wachstumspotenziale aufzeigen. Der Beitrag, den dein Unternehmen zum Gemeinwohl leistet (Public Value) ist nicht nur für die Gesellschaft, deine Kunden oder deine Mitarbeiter wichtig, er ist zunehmend auch ein Entscheidungskriterium für Investoren.

 

Als Sieger bzw. Finalist wirst du Teil unseres Netzwerks: Auf Wunsch vernetzen wir dich mit Branchenexperten oder möglichen Kooperationspartnern. Außerdem geben wir wertvolle Tips und Anregungen zum Umgang mit deinen Business-Herausforderungen.

Mein Unternehmen ist noch nicht gegründet, aber die Idee steht: Kann ich mich trotzdem bewerben?


Das Unternehmen sollte sich bereits in der Aufbauphase befinden. Unternehmen, die einen Gemeinwohlbeitrag leisten, aber noch keinen Umsatz generieren, können sich ebenfalls bewerben.




Wie alt darf mein Start-up maximal sein?


Hier setzen wir keine Altersgrenze und machen auch keine Unterschiede, ob sich das Start-up noch in der Seed- oder bereits in der Expansionsphase befindet.




Muss ich als Start-up einen sozialen Schwerpunkt haben?


Nein. Wir freuen uns auf Bewerbungen aus allen Branchen und Sektoren. Soziales Unternehmertum ist dabei nur ein Beispiel.




Kann ich zusätzliches Infomaterial versenden, damit sich die Jury ein besseres Bild machen kann?


Ja. Ihr habt die Möglichkeit, innerhalb der Bewerbung Zusatzmaterial zu laden und zu senden.




Bekommen alle Bewerber ein Feedback, unabhängig davon, ob das Start-up Finalist geworden ist oder nicht?


Bei der Vielzahl der Bewerbungen, die uns erreichen, ist ein individuelles Feedback leider nicht möglich.




Was ist eigentlich die Public Value Scorecard (PVSC)?


Die Public Value Scorecard erweitert traditionelle Bewertungsmodelle um Aspekte menschlicher Grundbedürfnisse zu einer ganzheitlichen Navigationshilfe. In Form eines Spinnennetzes macht die PVSC Chancen und Risiken grafisch sichtbar. Nähere Erläuterungen findest du hier.




Was, wenn ich in einer Kategorie gar keinen Beitrag leiste?


Das ist kein Problem, bewirb dich trotzdem! Es ist unwahrscheinlich, dass ein Start-up in allen Dimensionen gleich stark ausgeprägt ist.




Mein Start-up ist scheinbar nur in einer Public-Value-Dimension stark: Lohnt sich eine Bewerbung dennoch?


Wenn du denkst, dass dein Start-up nur in einer Dimension punktet, empfehlen wir, in den anderen Dimensionen noch mal genauer hinzuschauen – oder die Perspektive zu wechseln. Denn wie stark du dein Start-up in einer Dimension bewertest, muss nicht dem entsprechen, wie andere es bewerten.




Muss mein Start-up einen hohen Public Value haben, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein?


Der Preis wird an das Start-up mit dem höchsten Public Value verliehen. Die Einschätzung der Jury oder des Publikums kann aber von deiner eigenen abweichen.




Nach welchen Kriterien bewertet die Jury?


Die Jury bewertet dein Start-up anhand der Public Value Scorecard. Grundlage für ihre Bewertung sind deine eingereichten Unterlagen inklusive deiner Bewertung innerhalb der Public Value Scorecard deiner Bewerbung. Sofern du es ins Finale schaffst, zählen außerdem dein finaler Pitch sowie die Antworten, die du auf die anschließenden Fragen geben kannst.





My company is not yet established, but the idea is there: Can I still apply?


The company should already be in the start-up phase. Companies that make a contribution to the common good but do not yet generate sales can also apply.




What is the maximum age of my start-up?


We do not set any age limit here, nor do we make any distinction as to whether the start-up is still in the seed or already in the expansion phase.




Do I need to have a social focus as a startup?


No. We welcome applications from all industries and sectors. Social entrepreneurship is just one example.




Can I send additional information material so that the jury can get a better picture?


Yes, you have the possibility to upload and send additional material within the application.




Do all applicants get feedback, regardless of whether the startup became a finalist or not?


Unfortunately, with the large number of applications we receive, individual feedback is not possible.




What is the Public Value Scorecard (PVSC)?


The Public Value Scorecard expands traditional evaluation models by adding aspects of basic human needs to create a comprehensive navigation aid. In the form of a spider web, the PVSC makes opportunities and risks graphically visible. You can find more detailed explanations here.




What if I don't contribute to a specific category at all?


That's not a problem, apply anyway! It is unlikely that a start-up will be equally strong in all dimensions.




My start-up seems to be strong in only one public value dimension: is it still worth applying?


If you think your startup only scores well in one dimension, we recommend taking a closer look at the other dimensions - or changing your perspective. Because how strongly you rate your startup in one dimension does not have to correspond to how others rate it.




Does my start-up need to have a high public value to be successful in competition?


The prize is awarded to the start-up with the highest public value. However, the jury's or the audience's assessment may differ from your own.




According to which criteria does the jury evaluate?


The jury evaluates your start-up on the basis of the Public Value Scorecard. The basis for their evaluation is your submitted documents including your evaluation within the Public Value Scorecard of your application. If you make it to the final, they will also consider your final pitch and the answers you give to the questions that follow.





Noch nicht alles klar?

 

Dann schick uns am besten eine Mail an kontakt@publicvalueaward.de